Special

Wertvolle Online-Casino Tipps für Einsteiger

Wertvolle Online-Casino Tipps für Einsteiger


Casinos erfreuen seit unzähligen Jahren Menschen auf der ganzen Welt. Neben herkömmlichen Spielhallen gewinnen auch Online-Casinos immer weiter an Bedeutung. Ein klarer Vorteil dieser virtuellen Glücksspiele: Spieler können von zu Hause darauf zugreifen – dem gemütlichen Spieleabend auf dem Sofa steht somit nichts mehr im Weg. Dank modernster Technologien sind die Spiele mittlerweile sogar auf dem Smartphone abrufbar.

Gerade für Anfänger mag dies alles auf den ersten Blick ein wenig erschreckend sein. Der folgende Ratgeber soll deshalb Unklarheiten bezüglich Online-Casinos aus der Welt schaffen und Anfängern mit wertvollen Tipps versorgen, um das richtige Casino zu finden.

1#: Die Wahl des richtigen Casinos


Der wohl schwierigste Schritt liegt vermutlich darin, sich aus den mittlerweile unzähligen Angeboten genau das passende Casino auszuwählen. Hierbei ist es notwendig, auf die persönlichen Präferenzen zu achten: Besteht beispielsweise ein Interesse für Slots, wäre ein Online-Casino mit verschiedenen Spielautomaten eine ideale Wahl. Liegt das Interesse eher bei Blackjack oder Poker, sollten Spieler nach virtuellen Casinos dieser Art Ausschau halten. Viele Casinos bieten mitunter mehrere Casinospiele zusammen an, was die Entscheidung natürlich um einiges erleichtert.



2#: Sicherheit des Casinos

Da das Angebot an Online-Casinos besonders umfangreich ist, kommt es nicht selten vor, dass Einsteiger schnell den Überblick verlieren. Es ist daher besonders für Neulinge wichtig, auf die Sicherheit des ausgewählten Casinos zu achten. Folgende Fragen sollten daher unbedingt beherzigt werden:

- Besitzt das Casino eine Lizenz? Wenn ja, von wo?
- Welche Möglichkeiten der Ein- und Auszahlung gibt es?
- Sind meine persönlichen Daten ausreichend gesichert?
- Verfügt das Casino über eine ansehnliche Reputation?
- Wird das Casino stets auf seine Funktionalität geprüft?
- Gibt es einen Kundendienst?

3#: Eröffnung des Kontos

Bevor es an die ersten Runden im Casino geht, muss der Spieler zunächst ein Konto eröffnen. Es ist besonders wichtig, korrekte Angaben abzugeben, da diese im Falle einer Auszahlung mit Ausweisdokumenten bestätigt werden müssen. Finden sich allerdings Abweichungen in den Daten, kann dies schnell zu Problemen in der Auszahlung führen.

Das Internet ist ein gefährlicher Ort, weshalb Spieler für ihr Konto unbedingt ein sicheres Kennwort verwenden sollten. Trotz strammer Vorsichtsmaßnahmen der Casinos kann es in manchen Fällen vorkommen, dass Konten gehackt werden – meistens aufgrund eines leicht zu erratenden Passwortes.

4#: Kostenloser Modus

Um nicht unbedacht Geld aus dem Fenster zu werfen, wird Neulingen zunächst ein kostenloser Modus empfohlen. Auf diese Weise ist es möglich, die Spiele zunächst ohne echtes Geld auszuprobieren und sich mit den Regeln sowie den Besonderheiten vertraut zu machen. Einige virtuelle Spielhallen bieten extra für Anfänger Spiele an, die mitunter einfach zu lernen sind.

5#: Geld ein- und auszahlen

Für die Ein- und Auszahlung stehen diverse Zahlungsmethoden zur Verfügung. Neben normalen Kreditkarten, Online Banking oder dem handelsüblichen Scheck verwenden einige virtuelle Casinos auch sogenannte eWallets wie PayPal, Neteller, Skrill oder Click2Pay.

Eine Einzahlung wird meist direkt auf dem Konto getätigt. Hierfür findet sich im Regelfall eine Schaltfläche mit „Einzahlung“. In diesem Bereich werden die verschiedensten Einzahlungsmethoden angezeigt und der Spieler muss sich nur noch für die geeignete entscheiden. Anschließend muss der gewünschte Betrag, der eingezahlt werden soll, eingegeben werden.
Auszahlungen sind einfach durchzuführen, es gibt allerdings ein paar Dinge zu beachten. So wird beispielsweise der Nachweis der Identität nicht bei jeder Auszahlung beanstandet, sondern es muss lediglich einmalig eine Kopie des Ausweises eingereicht werden.

6#: Willkommensboni und Co.

Oftmals haben Spieler nach der ersten Einzahlung Anspruch auf einen Willkommensbonus. Diese werden in der Regel automatisch auf das Konto hinzugefügt, sollten aber stets auf ihre Einzelheiten überprüft werden.

7#: Zeit zum Spielen

Sobald das erste Geld auf dem Konto ist, wird es Zeit für die ersten Runden in der virtuellen Spielhalle. Einige Spiele können direkt über den Browser gespielt werden, andere wiederum müssen zuerst heruntergeladen werden. Spielern wird allerdings wärmstens empfohlen, sich immer mit den einzelnen Regeln vertraut zu machen. Die meisten Glücksspiele sind zwar standardisiert, können jedoch in manchen Fällen von der Norm abweichen. Es kann also nicht schaden, ein paar Minuten zu investieren, um das Regelwerk durchzulesen.

In Zusammenarbeit mit Virtualnights.com

auf Facebook teilen teilen