Special

Mit Spielen den Stress bewältigen

Mit Spielen den Stress bewältigen


Mit der Plattform piste.de steht den Nutzern des World Wide Web eine attraktive Adresse zur Verfügung, die als Stadtmagazin für die Städte Hamburg, Lübeck, Schwerin, Rostock und auch Neubrandenburg dafür sorgt, dass man immer über alles auf dem Laufenden gehalten wird, was dort geschieht oder auf andere Art und Weise von Interesse ist. Dazu gehören Nachrichten aus den wichtigen Bereichen wie Politik und Wirtschaft, aber jederzeit auch Infos aus der Welt des Sports und nicht zuletzt auch Artikel, die sich einfach rund um das Leben drehen und darum, wie man dieses attraktiv gestalten kann. Neben verschiedenen Tipps für das alltägliche Leben trifft man vor allem auch auf Ratschläge für eine angenehme Freizeit, wie zum Beispiel durch die Kalender mit allen anstehenden und zu empfehlenden Veranstaltungen und auch die Möglichkeit, jederzeit für das passende und gewünschte Event die entsprechenden Tickets zu finden, zu bestellen und sich dann einfach nur noch drauf freuen können. Zudem stößt man auch immer auf Gewinnspiele der unterschiedlichsten Art und auch mit den unterschiedlichsten Gewinnen, mit denen man jederzeit sein ganz persönliches Glück herausfordern oder dem in die Wiege gelegten Hang zum Spielen nachgehen kann.




Das Spielen als urmenschlichstes Verlangen

In die Wiege gelegt kann man sagen, weil der Mensch immer schon gespielt hat und es somit wohl zu den ganz normalen menschlichen Trieben gehört. Immer schon brauchten Kinder etwas, womit sie sich beschäftigen können, womit sie spielend ihre Sinne erforschen und neue Dinge erfahren können. Das Spielen ist aber nicht nur für Kinder wichtig, sondern auch für Erwachsene, die auf diesem Weg eine willkommene Ablenkung finden und auch die Herausforderung mit anderen annehmen und sich mit diesen messen können, wobei die Arten der Spiele natürlich vollkommen unterschiedlich waren, sind und immer sein werden. So gab es immer schon diverse Würfelspiele im alten Rom oder natürlich auch nicht zu vergessen die olympischen Spiele im antiken Griechenland. Das Spielen wird zu einem Wettkampf, der aber außerhalb der Realität stattfindet. Dadurch kann man sich Herausforderungen stellen, denen man im realen Leben nicht gegenüberstehen würde und man kann auch Entscheidungen treffen, die man sich außerhalb der Spielewelt nicht trauen würde. Auch so schafft man Abstand zum Alltag, der einem doch oft zu viele Grenzen aufzeigt, die man gerne einmal übertreten würde, dann aber mit zu schwerwiegenden Folgen rechnen müsste. beim Spiel geht es nur um das Spiel und der Alltag kann komplett ausgeblendet werden. Das macht das Spielen so attraktiv und auch wichtig, um den Kopf frei zu bekommen, auch wenn man sich natürlich bei dem en oder anderen Spiel auch sehr konzentrieren ist, was sich aber als angenehmer darstellt, als wenn man es für den täglichen Job tun müsste.

Die heutigen Spiele unterschiedlichster Art

Spielen bedeutet also Ablenkung und Spaß nach den anstrengenden Aufgaben und Verpflichtungen des meist beruflichen, teilweise aber auch des privaten Alltags. Die Art der Spiele präsentiert sich dabei heute in einer unglaublich großen Vielfalt. So gibt es natürlich immer noch die bekannten Brettspiele, welche sich immer weiter entwickelt haben und in umfangreichen Gesellschaftsspielen mit kleinsten Details für Begeisterung bei Groß und Klein sorgen, während aber auch die ganz normalen Würfelspiele nicht an Bedeutung verloren haben. Da ist es dann auch kein Wunder, dass immer noch in Familien genau solche Brett- und Würfelspiele gerne gespielt werden oder sogar mit Bekannten und Freunde richtige Spieleabende organisiert werden. Spielen bedeutet gleichzeitig aber natürlich auch raus an die frische Luft, um im Garten oder im Park den Kopf frei zu bekommen. Draußen auf andere Gedanken kommen, klappt natürlich auch beim traditionellen Fußballspiel, ganz gleich, ob man in der Mannschaft trainiert oder Spiele bestreitet oder nur just for fun den Ball ins Tor tritt.

Die digitale Welt des Spielens auf dem Vormarsch

Es gibt im Gegensatz zum Spielen im Freien natürlich auch unverkennbar einen ganz anderen Trend des Spielens. So gewinnen seit Jahren die Videospiele eine immer größere Bedeutung und das nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen. Die digitale Welt der Spiele beginnt dabei schon auf dem Smartphone, das mit vielen verschiedenen Apps bestückt werden kann, um dort sowohl kleine Minispiele für zwischendurch als auch umfassende Games immer wieder spielen zu können, wenn man gerade Lust dazu und das Handy sowieso bei sich hat. Dann gibt es natürlich sehr viele Spiele für den PC und hier hat sich auch schon ein sehr spezieller Markt für diejenigen entwickelt, die nicht einfach nur spielen möchten, sondern dabei ein wirklich umwerfendes Erlebnis genießen möchten. Beste Grafikkarten, hochwertige und schnelle Rechner und spezielle Soundsysteme machen den PC zu einer unbeschreiblichen Umgebung für jedes Spiel. Nicht zuletzt sind es aber natürlich die vielen verschiedenen Spielekonsolen, die das Spielen am Fernseher ermöglichen und dank ihrer Vielfalt den Markt erobern und dabei jede Altersklasse zum Strahlen bringen. Ganz gleich ob die Playstation von Sony, die vielen unterschiedlichen Konsolen von Nintendo oder auch die XBox von Microsoft gewinnen immer mehr Freunde und auch das Sortiment der verfügbaren Spiele und auch ein schier grenzenloses Zubehör sorgen dafür, dass jeder auf seinen Geschmack kommt. Auch wenn heutzutage diese Digitalisierung immer weiter voranschreitet und Games plötzlich ganz anders aussehen und gespielt werden, sind und bleiben es nach wie vor Spiele, die für Begeisterung, Entspannung und auch für Gewinne sorgen, die alleine auch schon durch das Schlagen eigener Highscores entstehen können.


Spiele mit psychologischer Wirkung

Nachgewiesen ist auch, dass der Reiz des Gewinnens eine psychologische Wirkung hat, die sich allerdings in sehr vielen unterschiedlichen Varianten zeigt. So sorgt ein kleines und auch kurzes Spiel bei manchen Menschen schon für ein hohes Maß an Zufriedenheit und oft ist es dabei auch überhaupt nicht nötig, dieses Spiel gewinnen zu müssen. Andere brauchen dagegen mehrere Spiele, können sich dann aber vollkommen darauf konzentrieren und sich von stressigen Alltagssituationen ablenken lassen, um danach mit neuer Energie weiter arbeiten zu können. Auch wenn das Spielen hier dann durchaus ein hohes Maß an Zeit erfordert, ist es auch eine positive Eigenschaft, wenn man es durch das Spielen schafft, den Stress abzuschütteln und zu mehr Gelassenheit und Energie zu kommen. Für nochmals andere hingegen kann die Leidenschaft beim Spielen schnell so weit gehen, dass man kein Ende mehr finden kann und oft auch noch so viel weiter, dass nicht nur das Spielen, sondern auch das Gewinnen müssen zu einem Zwang werden kann. Hier muss man unbedingt immer auf das leidige Thema der Spielsucht achten, um nicht in einen Sog zu geraten, bei dem man immer mehr Gelder einsetzt, um am Ende wahrscheinlich doch nichts zu gewinnen und mit weniger Geld und dafür mit mehr Sorgen als vorher da zu stehen.

Geldgewinne mit magischer Anziehungskraft

Natürlich sind es insbesondere die Möglichkeiten, Geld gewinnen zu können, die vor allem dazu beitragen, dass Menschen immer mehr Gefallen an diesem Glücksspiel finden. Das Geld an sich ist heutzutage immer knapper und mehr davon kann eigentlich jeder brauchen und wenn man die Möglichkeit darauf hat, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen, ist es natürlich umso reizvoller. Dabei ist natürlich immer die sehr geringe Wahrscheinlichkeit zu beachten, mit der man aus solchen Gewinnspielen hervorgeht und das beste Beispiel für beliebte, begehrte Glücksspiele mit sehr geringen Siegchancen sind ohne Frage die verschiedenen Lotterien, deren hohe Jackpots immer Massen an Menschen dazu bewegen, ihr Glück auf die Probe zu stellen, um mit einem Sieg plötzlich alle Geldsorgen quitt zu sein und dann fast schon nicht mehr zu wissen, wohin man mit all dem Geld soll. Wie gesagt liegen die Gewinnchancen allerdings auf einem Niveau, bei dem kaum ein Mensch jemals als Sieger hervorgehen wird, was aber nichts an dem Reiz verloren gehen lässt, weil die Hoffnung doch immer zuletzt stirbt.

Online Portale für das komfortable Lotterie Vergnügen

Die bekannten Lotterien funktionieren so, dass man sich entweder lediglich ein oder mehrere entsprechende Lose kaufen muss, die dann in die entsprechende Ziehung um den Jackpot gehen, oder dass man auf dem entsprechend für die jeweiligen Lotterien angefertigten Lottoscheinen seine persönlichen Glückszahlen ankreuzen, den Schein abgeben und auf die Ziehung der Zahlen hoffen muss. Sehr viel komfortabler kann all das vonstatten gehen, wenn man die zahlreichen Portale im World Wide Web nutzt, die genau das Lottospiel online und somit zu jederzeit und von überall aus ermöglichen. Das hat vor allem dann den charmanten Vorteil, dass man sich weder in die Schlangen an der Annahmestelle für die Lottoscheine stellen muss und zudem auch kurz vor Annahmeschluss noch die Möglichkeit hat, online an der Lotterie teilzunehmen. Dabei wird auch das Angebot immer größer sodass man mittlerweile auch problemlos an den legendären Lotterien in Spanien oder auch in den USA teilnehmen kann. Das Hauptaugenmerk der Lottospieler liegt aber nach wie vor an den traditionellen Ziehungen vom Mittwochs- und Samstagslotto und in letzter Zeit auch immer verstärkter an dem Eurojackpot. Bei dieser Lotterie handelt es sich um eine grenzüberschreitende europäische Lotterie, bei der an jedem Freitag die Ziehung stattfindet. Attraktive Informationen zu dieser Lotterie bietet das Portal eurojackpot.org mit einer Vielzahl unterschiedlichen Inhalten. Die Gewinnzahlen stehen auf der Webseite von eurojackpot.org und auch die Informationen zum aktuellen Jackpot sind dort zu finden. Der Jackpot liegt grundsätzlich im zweistelligen Millionenbereich und sobald er eine gewisse Höhe erreicht, wird er auf die übrigen Gewinnklassen aufgeteilt, was zu einem weiteren Vorteil dieser Lotterie führt. Auch diese Fakten sowie die Regeln und Statistiken sind auf der Plattform zu finden, sodass man bestens informiert in das Lottospiel einsteigen kann.

Spiel, Spaß und Spannung in einem

Das Lottospielen ist demnach eine Form des Spielens, die verschiedene reize miteinander verbindet. Zum einen kann Lotto durchaus als Spiel bezeichnet werden, weil man außerhalb der beruflichen und privaten Verpflichtungen einfach etwas anderes macht und dabei zu gewinnen versucht. Der Spaß entsteht alleine dadurch, dass man dieses Setzen auf die richtigen Zahlen oder das Erwarten der passenden Losnummer aus reinem Vergnügen macht, auch wenn manche vielleicht auch aus finanziellen Sorgen hinaus das Glück auf die Probe stellen. Die geringe Gewinnwahrscheinlichkeit steht einem vielleicht oft im Wege, sie sorgt aber gleichzeitig auch für ein hohes Maß an Entspannung, denn man gibt die Hoffnung schließlich nicht auf und viele, die regelmäßig die selben Zahlen abgeben, denken natürlich immer, dass es irgendwann trotz allen Zufalls doch wirklich die eigenen Zahlen sein müssen die gezogen werden. Dabei sollte man sich aber das oben schon angesprochene Thema der Spielsucht immer wieder ins Gedächtnis rufen, um am Ende nicht statt des ersehnten Gewinnes mit noch größeren Sorgen da zu stehen.

In Zusammenarbeit mit Virtualnights.com

auf Facebook teilen teilen