Lifestyle

Wie gut und notwendig sind Proteinriegel?

Wie gut und notwendig sind Proteinriegel?


News vom 27.01.2021 - Stand: 27.01.2021 10:57

Eines vorweg: Nicht alles, was im Discounterregal nach Proteinbombe aussieht, ist wirklich ein perfekter Eiweißlieferant. Zum einen schwankt der Eiweißgehalt in den kleinen Snackriegeln immens, zum anderen muss man klar unterscheiden zwischen Protein- und Energieriegel. 

Während Proteinriegel ausreichend Eiweiß für die vom Kraftsport ausgezerrte Muskulatur liefern, enthalten Energieriegel eine hohe Menge an Kohlenhydraten, Magnesium und Kalzium - perfekt geeignet für Ausdauersportler. Wer selten bis nie Sport treibt, sollte sich allerdings andere, natürliche Proteinquellen suchen, denn zu viel Eiweiß kann unter anderem zu schwerer Übelkeit und Verstopfungen führen. Pro Tag liegt der Eiweißbedarf pro Kilogramm Körpergewicht bei 0,8 Gramm. Insgesamt gilt: Egal ob Sportler oder nicht - Energie- und Proteinriegel ersetzen keine vollwertige Mahlzeit, da sie zu wenige Mineralstoffe und Vitamine enthalten, die ein gesunder Körper benötigt. Sie sollten lediglich als Ersatzprodukte zu schokoladigen Snacks betrachtet werden, die Energie für einen Marathon liefern oder Ergebnisse beim Muskelaufbau unterstützen. Welcher Riegel in der unüberschaubaren Angebotsmenge am besten abschneidet, entscheidest du, denn jeder Sportler hat andere Ansprüche und Wünsche and die Süßigkeit. Wie wichtig dir die Inhaltsstoffe, der Einsatz von tierischen Produkten und der Geschmack sind, liegt bei dir. Wir stellen vier Produkte anhand ihrer Nährwerte und Preise gegenüber.

Klick auf das Bild hier unten und sieh dir vier Proteinriegel im Vergleich an!

 




zurück

Das könnte dich auch interessieren