Job

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement


Eintrag vom 28.01.2021 - Stand: 28.01.2021 14:41

Werbung

 

Ein modernes Unternehmen ist ohne Informationstechnologie gar nicht mehr denkbar. Kaufleute für Digitalisierungsmanagement arbeiten an der Schnittstelle zwischen IT-Abteilung und dem kaufmännischem Bereich. Brüggen bildet in diesem Beruf aus und sucht engagierte Talente für die Zukunft.

 

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement setzen die Geschäftsprozesse des Unternehmens in geeignete IT-Lösungen um. Dabei sind natürlich Passgenauigkeit und Wirtschaftlichkeit gefragt. Man muss also nicht nur das eigene Unternehmen sehr gut kennen, sondern auch mit dem am Markt verfügbaren IT-Lösungen vertraut sein.

Eine gute Kommunikationsfähigkeit ist von Vorteil – schließlich spricht man sich mit mehreren Abteilungen ab und versucht, für alle eine passende Lösungen zu finden. Außerdem führen Kaufleute für Digitalisierungsmanagement auch Schulungen im Unternehmen durch. Der Umgang mit neuen Programmen lernt sich ja nicht von allein. Aber bevor es soweit ist, muss man seine Ideen und Lösungen erst einmal verkaufen – an die Entscheider im Unternehmen. Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sind Eigenschaften, die also nicht schaden können...

 

Eine weitere wichtige Aufgabe im Unternehmen ist die Gewährleistung der Datensicherheit und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Ohne genaue Kenntnis der gesetzlichen Bestimmungen kommt man da nicht weiter. Kurz und gut: von Auszubildenden zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement erwartet man analytische und organisatorische Fähigkeiten, kaufmännisches Denken und eine überdurchschnittliche Kontaktbereitschaft. Wenn ihr dahinter ein paar Häkchen machen könnt, solltet ihr nicht zögern, euch bei Brüggen zu bewerben. Euch winkt eine zukunftsorientierte Ausbildung bei einem modernen Unternehmen.

 

Brüggen ist ein Unternehmen, welches stark auf Forschung und Entwicklung fokussiert ist. Die permanente Schulung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter sind hierfür unabdingbar.

 

 

zurück

Das könnte dich auch interessieren