Job

QUEREINSTEIGER MIT FINGERSPITZENGEFÜHL GESUCHT

QUEREINSTEIGER MIT FINGERSPITZENGEFÜHL GESUCHT


Eintrag vom 29.03.2019 - Stand: 29.03.2019 11:49

Werbung

Was eine ruhige Hand und gutes Sehvermögen mit BIOCHIPs zu tun haben

Bei BIOCHIPs denkt man wahrscheinlich zuerst an Kartoffelchips in der Bio-Variante. Von diesen ist hier jedoch nicht die Rede, sondern von viel kleineren Exemplaren mit einer großen Aufgabe. BIOCHIPs sind millimetergroße papierdünne Folien aus Glas, die mit unterschiedlichen biologischen Materialien beschichtet werden. Der Clou: Dank dieser Technologie kann ein einziger Tropfen Patientenserum auf mehrere Krankheiten gleichzeitig getestet werden. 

Mit der Erfindung des BIOCHIPs nahm die Erfolgsgeschichte von
EUROIMMUN ihren Lauf. Inzwischen werden an unserem Standort in
Dassow von 100 Mitarbeitern monatlich rund 6,3 Millionen dieser kleinen Glasfragmente hergestellt und auf 350.000 Objektträger aufgebracht. Für die Produktion der winzigen und sehr empfindlichen BIOCHIPs sind ein gutes Sehvermögen, eine ruhige Hand und viel Fingerspitzengefühl gefragt. Denn obwohl die Prozesse im Laufe der Zeit mit eigenentwickelten Maschinen zunehmend automatisiert werden konnten, müssen die Herstellung stetig überwacht und Fehler zwischendurch händisch mit der Pinzette ausgebessert werden. „Es handelt sich um eine außergewöhnliche Tätigkeit, die sich einem Außenstehenden nicht so leicht erklären lässt. Man wird aber nicht ins kalte Wasser geschubst, sondern bekommt eine intensive Einarbeitung“, erzählt uns Mathias F., der seit 2009 in der Produktion bei EUROIMMUN arbeitet. Wie alle Kollegen aus seiner Abteilung ist er ein Quereinsteiger. Da die Nachfrage nach BIOCHIPs stetig wächst, ist das Unternehmen laufend auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die jenseits ihres gewohnten Berufspfades nach einer Herausforderung suchen.

 

Mehr zu den Möglichkeiten für Quereinsteiger bei EUROIMMUN erfahren Sie unter: www.euroimmun.de/quereinsteiger

Link: www.euroimmun.de/quereinsteiger

zurück

Das könnte dich auch interessieren