Lifestyle

PLASTIKBEWUSST LEBEN EINFACH MAL PLASTIK SPAREN

PLASTIKBEWUSST LEBEN EINFACH MAL PLASTIK SPAREN


News vom 29.05.2019 - Stand: 29.05.2019 15:34

PLASTIKBEWUSST LEBEN

EINFACH MAL PLASTIK SPAREN 

Die „Plastikflut“ ist in aller Mun- de. Doch was können wir ge- meinsam dagegen tun? „Plastik- bewusst“ ist hier das Stichwort: Unter dem Motto „vermeiden, reduzieren, recyceln“ können alle jeden Tag beim Einkaufen eine plastikbewusste Entschei- dung treffen. Plastik vermeiden lässt sich zum Beispiel, wenn wir unsere Einkaufstasche selbst mit- bringen, auf regionale Mehr- weg-Glasflaschen setzen, Taschentücher in Recyclingpapier-Boxen kaufen oder mal Haarseife und in Papier verpacktes Deo ausprobieren. Auch Bambus kann ein spannender Plastikersatz sein – zum Beispiel als Zahnbürste! Am besten zusammen mit Zahnputztabletten aus dem Papierbeutel. Wem das für den Anfang zu ungewohnt ist, der kann auch in kleineren Schritten etwas für einen plastik- bewussten Lebensstil tun: viele Handseifen und Reinigungsmittel gibt es bereits in Nachfüllbeuteln. Diese sparen bis zu 60 Prozent Verpackung ein (zum Beispiel im Vergleich zum Seifenspender). Plastikbewusst leben bedeutet auch, dass wir zunehmend gemeinsam in Kreisläufen denken. Recyclingmaterialien spielen hier eine große Rolle. Mehr dazu gibt es in der nächsten Ausgabe. 

Fotos © Wasserneutal GmbH

Link: budni.de/plastikfrei


zurück

Das könnte dich auch interessieren