Editorial - Hamburg

MOIN MOIN,

MOIN MOIN,

kaum zu glauben aber wahr – der fünfte Monat des Jahres bietet ein reichhaltiges Programm aus Frühlingsgefühlen, Outdoor Events und jede Menge hörenswerter Konzerte. Und da kommt doch gleich einer unserer Hinweise: Es ist wieder soweit! Der Eurovision Song Contest lockt nicht nur die Fans in diesem Jahr nach Portugal, sondern uns alle auch auf den Spielbudenplatz. Und zwar in den Openair ESC Fanbereich. Dieses Jahr heißt es: Wir sind Michael Schulte! Wie der junge Buxtehuder zur Musik kam und was ihn bewegt, für Deutschland am Wettbewerb teilzunehmen, könnt Ihr in unserem Interview nachlesen. 

Nachdem wir nun gemeinsam in den Mai getanzt sind, sollten wir gebührend weitergrooven. Dafür erwartet Euch jede Menge best Musik in unserem Festival Special. Von Elektro, über Pop und HipHop bis hin zu Rock und Metal sowie Black Music ist für jeden Festivalfan garantiert etwas Schönes dabei. 

Vor dem Konzert ist nach dem Festival. Zum Thema unterschiedliche Musikrichtungen findet Ihr in unserem Gastrobereich auch einen Hinweis auf den wöchentlichen Live-Musik Mittwochabend vom Hard Rock Cafe Hamburg unter dem Motto „Coke rocks Hamburg“. 

Bei dem alljährlichen Hafengeburtstag, diesmal vom 10. bis 13. Mai, gibt es übrigens wieder jede Menge Musik auf den einzelnen Bühnen entlang des Veranstaltungsgeländes. Unser Tipp: Die Cap San Disco am 12. Mai auf, wie der Name erahnen lässt, auf der Cap San Diego. 

Unbedingt vorbeischauen solltet Ihr zudem in der Kaifu-Lodge. Hier bieten sich eine Reihe von Outdoor Aktivitäten an: Angefangen von der Teilnahme am Wings for Life World Run, dem Sportangebot im Central Park vom Schanzenviertel, dem zweiwöchentlichen Barbeque auf der Sommerterrasse sowie dem Charity Spinning, bis hin zum Doppelangebot: Yin Yoga & Konzert. 

Außerdem wären da ja noch ... Ausstellungen, neue Kinofilme, aktuelle City News aus der Hansestadt und überhaupt. 

Bis dahin – bleibt gespannt und neugierig

Euer Gideon Schier

zurück